Warum Hitlers „mein Kampf“bis 2016 in Deutschland verboten?

Fakten  „Mein Kampf“ besteht aus zwei Teilen Der ursprüngliche Titel: „Viereinhalb Jahre Kampf gegen Lüge, Dummheit und Feigheit. Eine Abrechnung“. Das Buch war nie verboten, durfte in Deutschland nur nicht nachgedruckt werden,weil seit 1946 das Bundesland Bayer das Urheberrecht an Adolf Hitlers Propagandaschrift besaß und verbot den Druck . Anfang 2016 publizierte das Münchener Institut für Zeitgeschichte eine neue Ausgabe. […]

Weiterlesen »

Warum Leben in Deutschland so viele Türken?

Grund: Weil die Wirtschaft in der Bundesrepublik nach dem Zweiten Weltkrieg Schnell wuchs ,fehlten Arbeitskräfte . Deshalb lud die Regierung von 1955 an Südeuropäer zum Arbeiten an : Italiener ,Spanier kamen als erste als Gastarbeiter nach Deutschland . Ab 1960 waren auch Türken eingeladen.Innerhalb von Zehn Jahren kamen mehr als 600000 Türken nach Deutschland und viele blieben für immer . […]

Weiterlesen »

Warum gibt es in Deutschland so viele Dialekte?

FAKTEN weil es früher noch wenig Austausch zwischen verschiedenen Teilen gab ,war es ganz normal ,dass jede Region ihren eigenen Dialekt hatte. Es gab in Deutschland viele kleine Staaten.Dadurch war der Kontakt zwischen den verschiedenen Gruppen seltener . Heute Sprechen vier von fünf Deutschen meistens Hochdeutsch .Trotzdem haben viele Leute ihre Dialekte behalten, speziell in kleineren Dörfern. Wortschatz: Bedeutung Beispiel […]

Weiterlesen »

Warum nennen viele Menschen Angela Merkel Mutti ?

Deswegen sagen alle „Mutti“ zu Merkel Merkels Spitzname wurde am Anfang vor allem spöttisch benutzt „Mutti verniedlicht die mächtige Politikerin oft aber auch mit Respekt.Seit Merkel im Sommer 2015 die Grenzen für Flüchtlinge öffnete,benutzen vor allem Rechtspopulisten den Spitznamen für böse Kritik an Merkel . Wortschatz Bedeutung Beispiel verniedlichten als unbedeutender, geringfügiger einen Fehler, die Sorgen anderer verniedlichen mächtig stark […]

Weiterlesen »

Fragesätze als Nebensätze

Gebrauch Bei Fragen mit Fragewort benutzt man das Fragewort als Einleitung des Nebensatzes. Lena weiß nicht, wie viele Sterne das Hotel hat. Bei Fragen ohne Fragewort gebraucht man die Subjunktion ob. Niemand weiß, ob im April am Achensee noch Schnee liegt Formen Frage mit Fragewort Wann landet das Flugzeug? Können Sie mir sagen,wann das Flugzeug landet? Ich weiß nicht,wann das […]

Weiterlesen »

Tage, Monate, Jahreszeiten

Wochentage der/am Sonntag sonntags der/am Montag montags der/am Dienstag dienstags der/ am Mittwoch mittwochs der/am Donnerstag donnerstags der/ am Freitag freitags der/am Samstag samstags der Wochentag, -e werktags das/am Wochenende – der Tag, -e tagelang die Woche, -n wochenlang Wochentage Am Sonntag fahren wir in die Berge. = am nächsten Sonntag Sonntags schlafe ich immer länger. = jeden Sonntag Tageszeiten […]

Weiterlesen »

Adjektive (Deklination)

Im folgenden wird nur die Deklination der Adjektive vor dem Nomen (eine tolle Tasche) erklärt, da es nur hier unterschiedliche Endungen  gibt. Beim Adjektiv vor dem Nomen gibt es zwei Deklinationstypen: Typ 1  nach bestimmtem Artikelwort Zu den bestimmten Artikelwörtern gehören der, dieser, jeder/alle, mancher. maskulin feminin neutrum Plural Nominativ der neue Film die neue Uhr das neue Haus die neuen Filme Akkusativ […]

Weiterlesen »

Konjunktiv II mit Übungen

Wofür braucht man Konjunktiv II ? Den Konjunktiv II verwenden wir zum Ausdruck von besonderer Höflichkeit, zur Formulierung von Bitten und Vorschlägen oder zur Meinungsäußerung . höfliche Frage Könnte ich bitte Frau Müller sprechen? höfliche Aufforderung Würdest du bitte das Fenster öffnen? Vorschlag/Rat/Empfehlung Wir sollten mit der Entscheidung noch warten. Meinungsäußerung Ich würde mir das noch einmal überlegen, nachträgliche Kritik […]

Weiterlesen »
1 2 3 4 5 25