DESHALB HEISSEN SO VIELE MÜLLER

Warum heißen so viele Müller ?

Der Name kommt vom Beruf des Müllers und heißt : jemand,der aus Getreide Mehl macht . Im Mittelalter gab es überall Mühlen und damit auch überall Müller .Bis Heute ist Müller der Typischste deutsche Nachname.

Wortschatz

BedeutungBeispiel
GetreideFeldfrüchteDas Getreide steht dieses Jahr gut
MittelalterZeitraum zwischen Altertum und Neuzeit Im hohen, frühen, späten Mittelalter
Typischklassischsie hat ganz typisch reagiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.