Präpositionen mit Akkusativ , Dativ und Genitiv

Was man über Präpositionen wissen sollte(Akkusativ , Dativ ,Genitiv ) : Deutsche Präpositionen ziehen ein Objekt nach sich, das entweder im Akkusativ oder Dativ steht. Es gibt Präpositionen, auf die stets ein Dativobjekt folgt. Ebenso gibt es Präpositionen, auf die stets ein Akkusativobjekt folgt. Doch es gibt auch Präpositionen, bei denen beides möglich ist. Hier entscheidet die Frage „Wohin?“ ( […]

Weiterlesen »

Das Präsens (Was man über das Präsens wissen sollte)

Verben in der Form des Präsens können Unterschiedliches ausdrücken. In den meisten Sätzen steht das Präsens für die Gegenwart, in einigen für die Zukunft und in manchen drückt es die Zeitlosigkeit aus. Die meisten Verben bilden das Präsens wie das Verb lernen . ich lerne du lernst er/sie/es lernt wir lernen ihr lernt Sie lernen unregelmäßige Verben Was man über […]

Weiterlesen »

Wie kann man ein Absageschreiben richtig schreiben

Egal ob im privaten oder beruflichen Bereich, das Formulieren von Absagen bereitet den meisten Menschen Schwierigkeiten. Und tatsächlich ist es gar nicht so einfach, die richtigen Worte zu finden, wenn Sie beispielsweise eine Einladung zu einer Feier, einen Termin oder einem Bewerber absagen möchten . Die verschiedenen Absagen und was Sie darüber wissen sollten : Absagen von Einladungen und Terminen […]

Weiterlesen »

Reflexiver Gebrauch der Verben(DSH , ÖSD , Goethe und Telc B1, B2 Prüfung )

Was man über reflexive Verben wissen sollte: Reflexive Verben stehen zusammen mit einem Reflexivpronomen. Das Reflexivpronomen kann im Dativ oder im Akkusativ stehen. Das Reflexivpronomen bezieht sich auf das Subjekt im Satz. Reflexivpronomen : Das Reflexivpronomen ist abhängig vom Subjekt. Es muss immer die gleiche Person angeben, die das Subjekt vorgibt. Für die 1. und 2. Person Singular und Plural […]

Weiterlesen »

Wie kann man eine Grafik beschreiben (DSH , ÖSD , Goethe und Telc B1 Prüfung )

Die DSH schriftliche Prüfung besteht aus Leseverstehen, Hörverstehen, Grammatik, Textproduktion. Die DSH-Prüfung hat auch eine mündliche Prüfung. Die DSH Beispiele beinhalten auch Aufgaben zu der mündlichen Prüfung. Bei Textproduktionsteil soll nachgewiesen werden, dass man in der Lage ist, mit Hilfe eines Schaubilds oder einer Grafik (Statistik) einen Zusammenhang oder Prozess zu beschreiben sowie zu argumentieren. Der Umfang soll nicht mehr […]

Weiterlesen »

Vergangenheitsform Unregelmäßiger Verben

   In der deutschen Sprache gibt es schwache, starke und gemischte Verben. Während die schwachen Verben regelmäßig konjugiert werden, sind die starken und gemischten Verben unregelmäßig .  Unregelmäßige Verben ändern den Stammvokal und haben im Präteritum und beim Partizip Perfekt teilweise andere Endungen als die regelmäßigen Verben. Diese sogenannten Stammformen der unregelmäßigen Verben müssen gelernt werden, um die Formen korrekt bilden […]

Weiterlesen »

Tagesablauf

Um 8.00 Uhr steht Martin auf. 8.30 Uhr frühstückt er Um 9.00 Uhr fährt Martin mit dem Auto zur Arbeit. 9.30 Uhr fängt er mit der Arbeit an. Martin liest und schreibtviele E-Mails. 10.30 Uhr ruft er Frau Körner an. Er vereinbart einen Termin. Von 13.00 bis 13.30 Uhr macht Martin Mittagspause. Er geht in die Kantine. Von 13.30 bis […]

Weiterlesen »

Die Wochentage

Die Arbeitstage : der Montag                                           Am Montag arbeite ich.  der Dienstag                                         Am Dienstag lerne ich Deutsch. der Mittwoch        […]

Weiterlesen »
1 2 3 4 5 6 22