Imperativ

Mit dem Imperativ formuliert man Ratschläge, Bitten, Aufforderungen, Anweisungen oder Warnungen. Aufforderung Ruf doch endlich mal im Reisebüro an! Anweisung Drücken Sie im Notfall den roten Knopf neben der Tür! Bitte Kopieren Sie bitte für alle die Tagesordnung! Ratschlag Treiben Sie regelmäßig Sport! Warnung Mach das nicht noch mal! Formen du ihr Sie Verben auf -d/-t/-n/-m Arbeite weniger! Arbeitet weniger! […]

Weiterlesen »

Mit diesen Tipps führen Sie bessere Gespräche

Sie begrüßen Ihren Gesprächspartner Guten Tag, Frau/Herr … Hallo, … (Vorname) Schön, dass ich Sie gerade treffe, Frau/Herr … Freut mich, Sie zu sehen, Frau/Herr … Sie stellen sich vor Guten Tag, mein Name ist ich heiße ich bin …, Sie stellen einen Kollegen vor Darf ich Ihnen Frau/Herrn … vorstellen? Darf ich Sie (mit Frau/Herrn …) bekannt machen? Das […]

Weiterlesen »

100 typische Redewendungen der deutschen Alltagssprache

In unserer einfachen Erläuterung lernst du 100 typische Redewendungen der deutschen Alltagssprache . Redewendung Erklärung An der Nase herumführen Anlügen / täuschen durch Abwesenheit glänzen nicht anwesend , fehlen mit Ach und krach etwas nur mit großer Mühe schaffen ; sehr knapp außer Acht lassen nicht beachten oder nicht berücksichtigen etwas in Angriff nehmen mit etwas anfangen ; etwas entschlossen […]

Weiterlesen »

Finalsätze (um…zu und damit)

Finalsätze nennen eine Absicht bzw einen Zweck . Sie antworten auf die Frage : Wozu ? Mit welcher Ansicht ? Zu welchem Zweck ? Infinitivkonstruktionen mit der Subjunktion „um….zu“ Wenn die Subjekte in Haupt-und Nebensatz gleich sind , benutzt man fast immer (um…zu ) Hauptsatz Finalsatz David besucht einen Sprachkurs , um Deutsch zu lernen . Lena lernt alles auswendig, […]

Weiterlesen »

Temporalsätze mit “ während,nachdem,bevor,seit(dem),sobald und bis „

Temporalsätze mit während Das Geschehen des Temporalsatzes mit während ist gleichzeitig mit dem Geschehen des Hauptsatzes . Die Vorgänge verlaufen Parallel . Nebensatz Hauptsatz Während ich frühstücke, spielt das Radio . Während David kochte, telefonierte er ständig. Temporalsätze mit nachdem Das Geschehen des Nebensatzes liegt vor dem Geschehen des Hauptsatzes . Wenn der Hauptsatz im Gegenwart/Zukunft steht, steht der Nebensatz im […]

Weiterlesen »

Komparativ und Superlativ

Adjektive haben zwei Komparationsformen : Komparativ und Superlativ .Man bildet den Komparativ mit der Endung -er und den Superlativ mit der Endung – st . Beispiele : schnell schneller– schnellst schön schöner– schönst dünn dünner– dünnst Besonderheiten : Adjektive mit d, t , s ,ß, z am Ende haben im Superlativ die Endung -est Beispiele : alt älter– ältest– heiß […]

Weiterlesen »

Vergleich (Gleichheit,Ungleichheit )

Gleichheit: Für die Gleichheit benutzt man genauso, ebenso und so…..wie . Man darf nur analoge Glieder miteinander vergleichen . Beispiele : Dein Vater ist genauso alt wie mein Vater . In Deutschland gibt es ebenso große Fabriken wie in China . Willst du heute so lange arbeiten wie gestern ? Ungleichheit : Für die Ungleichheit benutzt man entweder „nicht / […]

Weiterlesen »
1 2 3 4 22